ZUERST HATTE ICH EIN BISSCHEN ANGST.
ABER JETZT FINDE ICH’S SUPER.
DASS DIE HIER EIN EINGESPIELTES TEAM SIND, HABE ICH SOFORT GEMERKT ;-)
LUSTIG, DASS ZÄHNE RICHTEN SO GUT AUSSEHEN KANN.
IN MEINEM JOB KANN ICH KEINE SPANGE TRAGEN. NO WAY.
MEIN AUSSEHEN IST MIR WICHTIG. MUSS JA KEINER SEHEN, WAS ICH DAFÜR TUE.
ICH HAB’ MIR GESAGT, ACH KOMM, ICH MACH’ DAS JETZT.

Unsere Therapie-
möglichkeiten für Kinder

Wann ist der ideale Zeitpunkt?
Genau dann, wenn Ihnen etwas auffällt oder nicht gefällt. Bei Kindern können wir zwischen 4 und 6 Jahren erste Auffälligkeiten sehen. Mit unserer Erfahrung beurteilen wir genau, welche Zahn- und Kieferfehlstellungen tatsächlich von einem frühen Behandlungsbeginn profitieren.

Lose Spangen

Wer früher startet, kann früher fertig sein. So kann oft eine weiterführende Therapie optimal vorbereitet oder sogar vermieden werden.

Feste Spangen

Nicht tragen gibt es bei festen Spangen nicht. Entsprechend sind erste Erfolge schon bald sichtbar.

MARA-Apparatur

Bisslagen können mit dieser speziellen Apparatur effektiv korrigiert werden.

Sportmundschutz

So schützt man sich effektiv vor einem Zahnunfall beim Sport.